Voller NameGeorge Tawlon Manneh Oppong Ousman Weah
Geburtstag01. Oktober 1966
GeburtsortMonrovia, Liberia
Größe185 cm
PositionStürmer, Mittelstürmer
Legenden ErfolgWelt-Fußballer des Jahres 1995 & drei mal Afrikas Fußballer des Jahres

George Weah Steckbrief:

Der ehemalige Stürmerstar George Weah wurde am 01. Oktober 1966 in der liberianischen Hauptstadt Monrovia geboren. Der in einem Slum aufgewachsene Angehörige der Volksgruppe Kru debütierte 1986 in der ersten Liga seines Heimatlandes und gewann kurz darauf mit seinem Verein Mighty Barolle die Meisterschaft. Nach einem weiteren sehr erfolgreichen Jahr in Liberia und 24 Toren in 23 Spielen wechselte er nach Kamerun. Dort weckte der Ausnahmestürmer schnell das Interesse europäischer Spitzenklubs, so dass er bereits 1988 einen Vertrag beim französischen Erstligisten AS Monaco unterschreiben konnte.

mehr Informationen

In Frankreich entwickelte er sich schnell zu einer beeindruckenden Spielerpersönlichkeit. George Weah gewann mit dem AS Monaco 1991 den französischen Pokalwettbewerb, scheiterte im Jahr darauf aber im Finale des Europapokals der Pokalsieger am deutschen Gegner Werder Bremen. Im Sommer 1992 wechselte der Stürmer zu Paris Saint Germain. Mit dem französischen Spitzenklub gewann er mehrere Pokale sowie die Meisterschaft. Aufgrund seiner exzellenten Qualitäten, die er unter anderem auch in der Champions League unter Beweis stellte, wurde Weah 1995 nicht nur Europas Fußballer des Jahres, sondern auch Weltfußballer.

Zu dieser Zeit spielte er zwar auch in der Nationalmannschaft Liberias und wurde in Afrika zu einem regelrechten Volkshelden, da das Team aber nie die Qualifikation für eine Weltmeisterschaft schaffte, blieben hier die großen Erfolge aus.
1995 verließ George Weah Frankreich und wechselte nach Italien zum Spitzenklub AC Mailand. Bereits in der ersten Saison gewann er mit seinem Verein die Meisterschaft, später spielte er dort Seite an Seite mit dem deutschen Nationalspieler Oliver Bierhoff und bildete mit ihm gemeinsam ein legendäres Sturmduo. Insgesamt erzielte George Weah zwischen 1995 und 2000 für den AC Mailand 46 Tore in 114 Spielen.

Mit 33 Jahren ließen seine Leistungen langsam nach. In der Saison 1999/2000 wurde George Weah an den FC Chelsea ausgeliehen, anschließend spielte er bei Manchester City und Olympique Marseille, bevor er seine Karriere 2003 in den Vereinigten Arabischen Emiraten beendete. Er engagierte sich anschließend für humanitäre Projekte in seiner Heimat und war sogar UNICEF-Botschafter. 2005 kandidierte er für das Amt des Staatspräsidenten Liberias. Noch heute gilt George Weah als einer der herausragendsten Fußballspieler Afrikas. Er hat zwei Söhne, die ebenfalls Fußball spielen.

weitere Informationsquellen zu George Weah

Qualifikation zur Fußball Legende: Gewichtung der erreichten Erfolge George Weah

Weltmeister (1, 2)
Africa Cup of Nations Sieger (1, 2)
Champions-League
Europa-League / Uefa Cup
Vereins-Meisterschaft
Vereins-Pokal
Weltfußballer des Jahres (1, 2, 3)
Europas & Afrikas Fußballer des Jahres
Tore (eiskalter Torjäger)
Legenden-Score Gesamt --- 53%

Dokumentation über George Weah

Besonderheiten & die besten Tore George Weah

Weitere Fußball Legenden:

Alfredo di Stefano Steckbrief
Ronaldo Steckbrief
Karl-heinz Rummenigge Steckbrief
Hrist Stoichkov Steckbrief