Jürgen Klinsmann Steckbrief

„Jürgen Klinsmann“ by Klaus Oberst/Bundesarchiv is licensed under CC BY-SA 3.0 de

Voller NameJürgen Klinsmann
Geburtstag30. Juli 1964
GeburtsortGöppingen, Deutschland
Größe185 cm
PositionStürmer – Mittelstürmer
Legenden ErfolgWeltmeister 1990 & Deutschlands Fußballer des Jahres 1988 + 1994

Jürgen Klinsmann Steckbrief:

Am 30. Juli 1964 wurde Jürgen Klinsmann im baden-württembergischen Göppingen geboren. Der Sohn eines Bäckermeisters begann als Achtjähriger beim TB Gingen mit dem Vereinsfußball. Sechs Monate später gelangen ihm in einem Spiel 16 Treffer. Als Jürgen Klinsmann 14 war, kaufte sein Vater eine Bäckerei in Stuttgart. Er wechselte zu den Stuttgarter Kickers, absolvierte aber nebenbei eine Ausbildung in der Bäckerei seines Vaters und leistete seinen Grundwehrdienst. Mit 18 wurde Klinsmann Vollprofi. Er nahm 1984 ein Angebot vom VfB Stuttgart an und entwickelte sich zu einer wertvollen Spielerpersönlichkeit.

In der Saison 1987/88 konnte er erstmals den Titel des Torschützenkönigs für sich beanspruchen. Er feierte sein Debüt in der Nationalmannschaft und wurde schon ein Jahr später Deutschlands Fußballer des Jahres.
Nach der Niederlage im UEFA-Pokal-Finale gegen den SSC Neapel im Jahre 1989 wechselte Jürgen Klinsmann zu Inter Mailand nach Italien. Er avancierte schnell zum Publikumsliebling und nahm mit der Nationalmannschaft an der legendären WM 1990 teil. Nicht zuletzt seinen starken Leistungen war es zu verdanken, dass Deutschland in diesem Turnier Weltmeister wurde.

mehr Informationen

Nachdem er in der folgenden Saison mit Inter Mailand den UEFA-Cup gewann, verließ er Italien in Richtung Monaco. Weitere Stationen waren Tottenham Hotspur (1994 bis 1995), der FC Bayern München (1995 bis 1997), wo er in beiden Spielzeiten der jeweils erfolgreichste Torschütze war, und Sampdoria Genua (1997 bis 1998). Er kehrte noch einmal zu den Tottenham Hotspurs zurück, bei denen er bis heute als Legende gilt. Seine aktive Laufbahn endete 1998 zum Saisonende der Premier League.
In der Deutschen Nationalmannschaft gelangen ihm bis 1998 in 108 Länderspielen 47 Tore.

2004 wurde er etwas überraschend Bundestrainer. Mit seinem Team erreichte er bei der WM 2006 den dritten Platz, außerdem wurde er Trainer des Jahres. Von 2008 bis 2009 war Jürgen Klinsmann als Trainer beim FC Bayern tätig. Da die Bayern unter ihm nie an die Tabellenspitze gelangten, erhielt er seine vorzeitige Suspendierung. Im Juli 2011 übernahm er das Training der Nationalmannschaft der USA. Nachdem der Auftakt in die WM-Qualifikationsrunde mit zwei Niederlagen misslungen war, wurde Klinsmann im November 2016 beurlaubt.

Jürgen Klinsmann ist mit einer US-Amerikanerin verheiratet und hat zwei Kinder. Die Familie lebt in einer Strandvilla in Huntington Beach in der Nähe von Los Angeles.

Qualifikation zur Fußball Legende: Gewichtung der erreichten Erfolge Jürgen Klinsmann

Weltmeister (1, 2)
Europameister (1, 2)
Champions-League
Europa-League / Uefa Cup
Vereins-Meisterschaft
Vereins-Pokal
Weltfußballer des Jahres (1, 2, 3)
Fußballer des Jahres Land/Liga
Tore (eiskalter Torjäger)
Legenden-Score Gesamt --- 51%

Besonderheiten & die besten Tore Jürgen Klinsmann

Weitere Fußball Legenden:

Gerd Müller Steckbrief
Philipp Lahm Steckbrief
Franz Beckenbauer Steckbrief
Oliver Kahn Steckbrief