Voller NameMarcel „Marco“ van Basten
Geburtstag31. Oktober 1964
GeburtsortUtrecht, Niederlande
Größe186 cm
PositionStürmer – Mittelstürmer
Legenden ErfolgEuropameister 1988 & drei mal Weltfußballer des Jahres

Marco van Basten Steckbrief:

Marco (eigentlich Marcel) van Basten wurde am 31. Oktober 1964 in Utrecht (Niederlande) geboren. Sein Vater ist der ehemalige Fußballspieler Joop van Basten. Schon in seiner Jugend spielte van Basten, neben Tischtennis, leidenschaftlich gerne Fußball. Sein Herz gehörte damals den beiden Mannschaften UVV Utrecht und USV Elinkwijk, für die er als Juniorspieler aktiv war. Im Jahre 1982 wechselte er zu Ajax Amsterdam.

Als er bei seinem Debüt im April 1982 für Johan Cruyff eingewechselt wurde, erzielte er auch gleich den ersten Treffer für Ajax. Zu dieser Zeit stand Marco van Basten aber noch im Schatten des begnadeten Mittelstürmers Wim Kieft. Erst als dieser im Folgejahr an Pisa Calcio (Seria A / Italien) verkauft wurde, gelang es van Basten, sich wirklich zu beweisen. Von 1984 bis 1987 war der 1,88 Meter große Kicker durchgehend Torschützenkönig der niederländischen Liga, 1985 erhielt er die Auszeichnung zum Fußballer des Jahres in den Niederlanden. Nur ein Jahr später folgte der Goldene Schuh der UEFA (bester Torjäger Europas). Ihm gelangen insgesamt 37 Treffer in 26 Spielen.

mehr Informationen

Bis heute gilt Marco van Basten deshalb auch als der absolute Topstürmer der 1980er Jahre. Im Endspiel um den Europapokal der Pokalsieger gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig im Jahre 1987 schoss der Niederländer das entscheidende Tor.

Im Anschluss an diesen Titel folgte sein Wechsel zum AC Mailand. Dort spielte er mit seinen beiden Landsleuten Ruud Gullit und Frank Rijkaard. Sein größter Triumph war jedoch der Gewinn der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland im Jahre 1988, als Marco van Basten mit insgesamt fünf Treffern auch alleiniger Torschützenkönig wurde. Nach dem Finale erhielt er als Krönung die Auszeichnung zum besten Spieler des Turniers. Weitere große Erfolge waren die Titelgewinne mit dem AC Mailand im Europapokal der Landesmeister 1989 und 1990.

Danach folgte eine Pechsträhne: Marco van Basten musste wegen einer schweren Knöchelverletzung immer wieder pausieren. Als es auch noch zu Knieproblemen kam, trat van Basten 1995 als Sportinvalide zurück. In den Folgejahren war er allerdings noch als Trainer aktiv: unter anderem bei Ajax Amsterdam und der niederländischen Nationalmannschaft. Seit September 2016 ist Marco van Basten leitender Beauftragter der FIFA für den Bereich technische Entwicklung.

weitere Informationsquellen zu Marco van Basten

Qualifikation zur Fußball Legende: Gewichtung der erreichten Erfolge Marco van Basten

Weltmeister (1, 2)
Europameister (1, 2)
Champions-League
Europa-League / Uefa Cup
Vereins-Meisterschaft
Vereins-Pokal
Weltfußballer des Jahres (1, 2, 3)
Fußballer des Jahres Land/Liga
Europas Fußballer des Jahres
Tore (eiskalter Torjäger)
Legenden-Score Gesamt --- 82%

Dokumentation über Marco van Basten

Besonderheiten & die besten Tore Marco van Basten

Weitere Fußball Legenden:

Karl-heinz Rummenigge Steckbrief
Diego Maradona Steckbrief
Michel Platini Steckbrief
Johan Cruyff Steckbrief